Zusammenführung MVG und CBM

Aus Wiki der SPD Mainz
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die SPD Mainz spricht sich für eine Zusammenführung der als Fahrergesellschaft gegründeten Tochtergesellschaft der Mainzer Verkehrsgesellschaft (MVG), City Bus Mainz (CBM) mit der MVG ein.

Die bei der CBM angestellten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sollen in das Mutterunternehmen MVG überführt werden und nach dem Tarifvertrag Nahverkehr entlohnt werden. Auch die Arbeitsbedingungen sowie die Altersversorgung der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sollen nach dem einschlägigen Tarifvertrag BezTV-N RP erfolgen.


Beschlossen auf dem Unterbezirksparteitag am 4. Juli 2015.