Wohnraum für Studierende

Aus Wiki der SPD Mainz
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Schaffung günstigen Wohnraums für Studenten (aber auch anderen Gruppen), die am derzeitigen Wohnungsmarkt kein bezahlbares Angebot mehr finden, muss Ziel einer sozialdemokratischen Politik sein und deshalb dringend vorangetrieben werden. Wohnraum in Studentenwohnheimen, die mit öffentlichen Zuschüssen gebaut wurden, soll daher günstiger als vergleichbarer privat vermieteter Wohnraum sein.


Beschlossen auf dem Unterbezirksparteitag am 4. Juli 2015.