Forderung von mindestens einem barrierefreien Taxi in der Landeshauptstadt Mainz

Aus Wiki der SPD Mainz
Version vom 8. Oktober 2017, 19:59 Uhr von Erik (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „Die Landeshauptstadt Mainz wird aufgefordert, bei den Taxiunternehmen darauf hinzuwirken, zum schnellstmöglichen Zeitpunkt mindestens ein barrierefreies Taxi…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Landeshauptstadt Mainz wird aufgefordert, bei den Taxiunternehmen darauf hinzuwirken, zum schnellstmöglichen Zeitpunkt mindestens ein barrierefreies Taxi zur Verfügung zu haben, damit es auch den Menschen, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, auch die Möglichkeit haben, sich mittels einem Taxi barrierefrei zu bewegen.

Der Einsatz des barrierefreien Taxis soll außerhalb des Geländes der Universitätsklinik erfolgen können.


Beschlossen auf dem Unterbezirksparteitag am 4. Juli 2015.